Ein Harry Potter Forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Julie McLace

Nach unten 
AutorNachricht
Julie McLace
Klasse 6
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 12.01.17

BeitragThema: Julie McLace   Do Jan 12, 2017 9:32 pm

Name:
Julie Lana McLace

Alter:
16 Jahre

Familie:
Mutter: Sienna Mc Lace (40/Lehrerin/Hexe)
Vater: Andrew Mc Lace (46/ Ministerium, Sportabteilung)
Bruder: Chad Mc Lace (17/Slytherin/Schwarzes Schaf der Familie!)

Haus:
Hufflepuff

Klasse:
6.Klasse

Körper/Statur:
Julie ist 1,68 groß und damit eigentlich normal groß. Da sie aber nie hohe Schuhe anzieht fällt es doch manches mal auf, wenn sie neben einem größerem Mädchen steht!
Sie ist dünn, und eher zierlich gebaut, wirkt aber nicht überwiegend sportlich.
Viel Haut zeigt sie selten, bis gar nicht und ist meist sportlich gekleidet.
Ab und an darf es auch mal ein rock sein.
Auf übermäßig viel schminke, verzichtet die 16 Jährige. Höchstens die Augen sind mal dunkel umrandet, ab und zu die Nägel lackiert, bis aus das hebt sie sich aber nicht wirklich von ihren Mitschülerinnen ab.


Aussehen:
Haare:
Julies Haare sind dunkelbraun bis schwarz und etwa Schulter lang.
Ihre Angst vor Veränderung zeigt sich schon in ihrer Frisur wieder die stets gleich ist.
Ab und zu müssen die spitzen daran glauben, doch ansonsten verlässt sie sich lieber auf das alt bewährte.
Von Natur aus sind ihre Haare relativ glatt und so trägt sie, sie meistens auch. Oft in einem Pferdeschwanz wobei ihr die vorderen, zu kurzen Strähnen ins Gesicht fallen.
Föhnt sie die Haare nach dem waschen nicht, bekommt sie leichte wellen, die ihrem Haar dann ein paar Zentimeter an Länge nehmen.
Auf alles das zu sehr auffallen könnte, verzichtet die Hufflepuff lieber. Obwohl sie weder Stufen, noch Strähnchen im Haar hat, sehen sie immer gepflegt aus.

Augenfarbe:
Julies Augen strahlen immer viel wärme, vertrauen, und Ehrlichkeit aus. Das Sprichwort:"die Augen sind der Spiegel, zur Seele" trifft nicht nur bei gotischen Mädchen sondern auch bei Julie eindeutig zu!
Lügt sie, sieht man ihr es an, ist sie glücklich strahlen ihre Augen wie eine ganze Galaxie, und ist sie traurig sieht man all die sorgen hinter ihrem trüben Blick.
In der Regel sind Julies Augen von einem klarem blau, die Iris sieht aus wie mit schwarzer tusche umrandet.
Julies Augen sind wohl das auffalendste an dem Mädchen, das ansonsten in die Kategorie 'unscheinbar' fällt. Oft sind sie dunkel Geschminkt.

Charakter:
Julie ist ein freundliches, aufrichtiges und enorm treues Mädchen, das für ihre Ziele kämpft, weshalb sie wohl in Hufflepuff gelandet ist. Leider ist sie alles andere als mutig, was wohl auch ihre größte schwäche ist.
Julie ist sehr sensibel, und fühlt sich auch schnell persönlich angegriffen.
Kritik nimmt sie zwar an, doch umgehen damit kann sie nicht wirklich. Zum einem weil sie Tage, wenn nicht Wochen danach an das denkt, was ihr gesagt wurde.
Zum anderen weil sie ohnehin immer denkt das sie irgend etwas falsch macht.
Ausnahmslose gibt sie immer sich selbst die schuld wenn etwas nicht ganz glatt läuft, und fängt auch schnell an zu weinen.
Überhaupt hat Julie eine unglaublich kindliche Art an sich. Sie selbst merkt das allerdings nicht so sehr wie andere, und macht sich auch nicht daraus das sie vielleicht noch nicht ganz so weit ist wie andere in ihrem Alter. Vor allem was das Thema Jungs betrifft, geht Julie alles sehr, sehr langsam an.
Für Freundschaften ist sie dafür umso offener, und hat auch keine Vorurteile. Zwar knüpft sie neue Freundschafteen nicht so schnell, doch wenn sie einmal da sind, hält Julie auch daran fest und zeigt sich als loyal und aufopfernd. Lieber steckt sie ihren Freunde die Hausaufgaben zu, die sie noch am Abend zuvor mühsam gemacht hat, und steht dann selbst ohne da, als das sie mit ansieht wie ihre Freunde in Schwierigkeiten geraten.
Lügen würde sie allerdings nicht, wenn es nicht wirklich nötig ist, und auch ansonsten ist sie ein ehrlicher Mensch, der es auch selbst hasst angelogen zu werden!
Zwar ist sie verständnisvoll, aber wenn man ihr weh tut, oder schlecht über sie redet hat auch Julies Geduld, und ihre Nachsicht ein ende.
hier zu muss wieder erwähnt werden das sie gerne dazu bereit ist dem ein oder anderen, oder schlicht weg allen eine zweite Chance zu geben weshalb ihr auch eine gewisse Naivität nach zu sagen ist.
Auf andere wirkt sie meist in sich gekehrt, ruhig und schüchtern, was auch alles zutrifft!
Kennt man sie besser, traut sie sich auch mal aus sich raus zu kommen, kann dabei richtig albern und kindisch sein. Plötzlich mit einer Kissenschlacht beginnen die in fliegenden federn endet oder es kann passieren das sie ihren besten Freund dazu ermutigt einfach mal so, nachts, mitten auf dem quidditch Feld zu tanzen.
Auch wenn sie sonst eher unter die Kategorie Einzelgänger fällt, und mit ihrer lern Besessenheit kaum ein normales privat leben hat, ist Julie jemand der nicht gerne alleine ist.
Für andere ist sie aber einfach nicht interessant genug um sie anzusprechen, und sie selbst ist zu schüchtern dafür. Sie ist auch keiner der Menschen, die jeden Spaß verstehen, was nicht heißt das sie konsequent humorlos ist. Eher denkt sie nach, meist zu viel und nimmt sich so selbst manches mal den Spaß!
Was bleibt, egal in welcher Lage ist die Eigenschaft gut zuhören zu können, sie ist ein Mensch der absolut nicht grob ist und auch ganz romantisch veranlagt.


Hobbys:
*Lernen
*Schreiben
*Musik
*In ruhe gelassen werden
* Singen

Vorlieben:
Julie liebt Blumen, das aussehen, ihren Duft, und mag es einfach sie blühen zu sehen. Am liebsten mag sie Orchideen und Oleander, und passend dazu ist ihre Lieblings Jahreszeit sowieso Frühling.
Ihr Vorliebe für Blumen, hat sie von ihrer Oma praktisch vorgelegt bekommen, da Julie als Kind eine Menge zeit mit ihr im Garten verbrachte. Julies Oma, ist ihr heilig,ob es nun das sticken war, das sie von ihr gelernt hat, oder wie man leckeren Apfelkuchen macht, würde sie ihre Oma für nichts in der welt hergeben.
Apfelkuchen ist übrigens eine weitere leidenschafft der 16-Jährigen, ebenso wie alles andere süße Gebäck das man sich nur denken kann. Neben Kuchen und Milch stehen natürlich auch kekse auf ihrer leckerstes-zeugsi-auf-der-welt-list!
Sie mag den geruch von vanille, und pastelfarben! In unordentlichen räumen fühlt sie sich unwohl um ein blick in ihr zimmer genügt um fest zu stellen das sie nicht nur oberflächlich Ordentlich ist.
Hätten wir das geklärt, können wir zu julies nächster, und aller größer vorliebe übergehen. Craig! Ihr bester freund, seit dem sie denken kann! Der 17-Jährige ist ihr noch wichtiger wie ihre eigen Großmutter, und ihre ganze lebensfreude hängt an ihm.
Müsste Julie ihrem Tagebuch die beziehung beschreiben, würde sicherlich das wort 'abhängig' fallen, denn ohne craig geht bei julie nichts!
Auch wenn sie in unterschiedliche häuser eingeteilt wurden, hängen die beiden konstant zusammen und sind auch durch nichts auseinander zu bekommen.

Abneigungen:
Julie hasst raucher! Der Gestank macht sie agressiv wie kaum was. Ebenso verabscheut sie jungs, die böse zu Mädchen sind, sie schlecht behandeln, oder sich einfach nur durch halb Hogwarts vögeln! Bei Mädchen findet sie das glatt noch schlimmer, da sie der meinung ist man sollte so was nur mit jemandem tun den man wirklich, ganz echt ung ganz aufrichtig liebt. Verständnis hat sie für so pologame-schlampen absolut keines!
Ebenso wenig hält sie nichts von Alkohol, drogen, und anderem zeug das man in sich reinstopfen kann, um anders zu sein.
Wenn man das nun so hört könnte man sie glatt für konservertiv halten obwohl sie das gewiss nicht ist. Zwar hat sie angst vor neuem, aber nur vor dem was sie betrifft. Piercings, tattoos und ähnliches auffallende findet julie zum beispiel große klasse. Selbst traut sie sich jedoch nicht so einen schritt zu wagen, allein weil sie viel zu sehr auffallen könnte.
Wenn es etwas gibt das sie noch mehr verabscheut wie das zusammen ist es ungerchtigkeit und gewalt! Ebenso wenig hält sie von waffen, und gefährlichen flüchen!


Stärken: (stichworte genügen)
Julie hat in der schule keine Probleme, was daran liegt das sie auch wirklich etwas dafür tut! Sie versteckt sich gerne den ganzen Tag hinter einem Buch, oder büffelt für den unterricht, drei Wochen voraus. Ihr Absolutes Lieblings fach ist Pflege magischer Geschöpfe, worin sie auch dementsprechend gut ist, so lange es sich um keine feuerspuckenden riesenechsen mit Gift knubbels handelt! Zudem ist sie wohl eine der wenigen die auch im unterricht konzentriert mit arbeiten wollen, oder ihn zumindest ernst nehmen! Kein Buch das sich mit dem Thema befässt, ist sicher vor der Hufflepuff und auch ansonsten freut sie sich über jeden anspruchsvollen lesestoff.
Wenn es darum geht jemanden aufzumuntern macht julie sich zur Not auch völlig zum Affen! Das ist ihr lieber als mit ansehen wie es jemandem schlecht geht!
Geht es dabei um Freunde, legt sie ohnehin alles daran, dafür zu sorgen das es ihnen gut geht, und achtet dank ihrer aufopfernden Art auch nicht darauf ob sie sich selbst damit übernimmt oder nicht.
Ob das nun eine stärke, oder schwäche ist, kommt darauf an wie man es auslegt!
Totalen Spaß hat Julie an Kreuzworträtseln oder pflanzen. Sie kann so ziemlich jeder Blume ihren Namen zuordnen, ohne sich groß anstrengen zu müssen. Das hat sie ihrer Oma zu verdanken die sie schon in frühen Jahren zur Gartenarbeiten gezwungen hat!
Was andere als stärke ansehen können ist ihr un-um-haubarer optimismuss. In der misslichsten Lage kann sie noch lächeln und auf das beste hoffen!

Schwächen: (stichworte genügen)
Julies größte schwäche ist ihre Angst, die sie vor einfach allem hat, und am meisten vor Veränderungen. Denn dadurch steht sie sich meistens gehörig selbst im weg und macht sich nur Unglück! Sie ist diejenige die andere an alle Risiken erinnert die es auch nur Ansatz weiße gibt, und das wenn es nur darum geht einen Apfel zu schneiden!!
Zudem hat sie ziemlich wenig selbst vertrauen, und traut sich vor vielen Leuten kaum ein Wort zu sagen. Körperlich ist sie kaum stärker, und wenn sie jemand herum schubst hat sie nicht mal eine kleine Chance sich zu wären. Hätte sie nicht craig, der meistens auf sie aufpasst, oder ab und zu ihren Bruder der ein macht Wort spricht wäre sie total aufgeschmissen!
Egal was schief läuft, julie gibt immer sich selbst die schuld, und wir das auch noch bestätigt, ist sie tage lang tot unglücklich! Wer das weiß kann es ganz schnell gegen sie auslegen, da sie mit einem Wort, ganz schnell zum weinen zu bringen ist.
Für Andere kann julie manchmal unglaublich nervend sein. Auch wenn sie es nur gut meint, soll es noch Leute geben die nicht gerne 3 mal am Tag an ungemachte Hausaufgaben erinnert werden wollen!
Das sie sich so gut wie gar nicht anpassen kann, weil ihr dazu einfach der nötige Mumm und der Wille fehlt ist auch nicht immer nützlich, denn selbst wenn eine Party im Raum stattfindet bei der alle ausgelassen sind, ist es julie die in der Ecke sitzt, gerne mit machen will aber sich einfach nicht traut.
Obwohl sie für die schule lernt wie eine bekloppte stellt sie sich in Verteidigung gegen die dunklen Künste an wie ein erstklässler der noch nie einen Zauberstab in der Hand gehalten hat!
Obwohl julie ein Mensch ist, der den anderen gerne ihr Glück gönnt, und sich gegebenenfalls auch mit ihnen freut kann sie total eifersüchtig, sogar etwas zickig werden wenn es um craig geht. Sie hat angst das ihr jemand ihren besten Freund weg nehmen mag, und überhaupt ist sie total empfindlich was ihn betrifft.

Bio:
Julia kam am 4. Juni gegen 12 Uhr Mittags in Inverness zu Welt.
Dort Lebte ihre Familie schon seit Generationen, und auch Julie sollte hier ein schönes zuhause geboten werden!
Ebenso wie ihrem 1 Jahr älterem Bruder kam auch Julie eine sehr liebevolle Erziehung zu gute! Ihre Mutter war stets darum bemüht sie zu ergeiz zu ermutigen, ihr Vater sah die dinge derweilen lieber mit Humor und lies ihr schon immer recht viele Freiheiten.
Nach wie zuvor liebte Julie ihre Eltern, und auch mit ihrem Bruder kam sie gut zurecht, auch wen er immer den Anschein machte, als könne er sie nicht leiden.
Ihr Vater nahm sie als kleines Mädchen schon immer mit zu quidditch spielen, weshalb Julie heute noch gerne zusieht und totaler Fan der Zauber Sport art ist!
Gegenüber wohnten die Martins, welche einen etwa gleich altrigen sohn, craig hatten.
Von der ersten Sekunde an, eigentlich waren die beiden ein herz und eine Seele, und auch wenn Julie Craig hin und wieder die Sand schippe geklaut hatte, gehörte er für sie doch zur Familie wie Mama und Papa auch.
Mit herz und Seele hing sie an den jungen, und umgekehrt war es nicht wirklich anders!
Umso schmerzlicher war der Tag, an dem Craig Julie erzählte das er weg ziehen würde. Sein Vater hatte ein Job Angebot im Ausland, und so kam es das ihr bester freund, von einem zum anderen Tag nicht mehr da war!
Julie wusste damals nicht wie weit l.a weg war, oder wann er wieder kommen würde, alles was ihr blieb war das Armband, das sie von ihm zum 6. Geburtstag bekommen hatte, und ein paar Photos. Es verging in den nächsten zwei Jahren wohl kein Tag an dem sie ihre Mam nicht gefragt hatte wann er wieder da sein würde, doch langsam ganz almälich starb auch die Hoffnung in Julie. Er hatte sie eben alleine gelassen, und jetzt eben vergessen, dachte sie sich.
Julie war etwa 11, ging bereits ein Jahr nach Hogwarts, wo sie nach Hufflepuff eingeteilt wurde als Craig zurück kam.
alle bösen Gedanken waren vergessen und Julie einfach nur froh ihren besten freund wieder zu haben!
Auch wenn das erste Jahr nicht schlecht für sie gelaufen war, da sie vor allem Schulisch gesehen ziemlich weit Vorne lag, lief von nun an alles besser. Viele Freunde hatte sie nicht, außer Craig, weshalb es umso schmerzlich war als er nach weiteren 3 Jahren, wieder einfach verschwand. Diesmal war es nicht der entschluss seiner Eltern, und er hatte sich nicht mal richtig von ihr Verabschiedet. Das Sonst so fröhliche Mädchen erlebte ein tief aus dem sie bis heute noch nicht so ganz heraus gekommen ist. Während dieser schwierigen Zeit war Shawn immer für sie da, und so ist er nun zu dem wichtigstem Teil in ihrem Leben geworden, was der grund ist warum sie sich dafür Entschlüssen hat nicht die Schule abzubrechen.

Wer ist auf meinem Ava?:
Unbekannt

Ich liebe Schokofrösche
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Audrey Kensens
Klasse 6
avatar

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 26.12.16

BeitragThema: Re: Julie McLace   Fr Jan 13, 2017 9:51 pm

WOB

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://deamonkiss.forumieren.com
 
Julie McLace
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Darkside :: Anmeldung :: Angenommene :: Hufflepuff-
Gehe zu: